EIGENERZEUGUNG UND STROMVERMARKTUNG

Es gibt einen eindeutigen Trend zur dezentralen Stromerzeugung. Zwar existieren für verschiedene Typen von dezentralen Stromerzeugungsanlagen staatliche Stromabnahmeregelungen, diese sind jedoch zeitlich befristet und keineswegs immer optimal.

 

Die EnergyLink AG entwickelt unter Nutzung der zur Verfügung stehenden gesetzlichen Rahmenbedingungen und aller Märkte anlagenspezifische Vermarktungsstrategien und stellt die notwendigen Instrumente zur Verfügung.

 

Ein Schwerpunkt liegt auf der Bereitstellung von Minutenreserve. Über unsere Minutenreservepools ermöglich wir es unseren Kunden, Erzeugungsanlagen und industrielle Verbraucher je nach Anwendungsfall sowohl für positive, als auch für negative Minutenreserve zu vermarkten.